A1/A3 EU-Kompetenznachweis Echtzeit Begleitung bei der Online-Prüfung

Kurs buchen – Termin sichern. Nach der Buchung vereinbaren wir einen persönlichen Online-Termin für die Ausbildung per Teamviwer und Prüfung beim LBA. Die Gesamtdauer ist 60-90 Minuten.

97,00

Details

Dieser Kurs bereitet dich auf den sogenannten “kleinen Drohnenführerschein” A1/A3  EU-Kompetenznachweis vor. Wir begleiten dich während der Online-Prüfung mit unserem Tool Teamviewer und helfen dir bei schwierigen Fragestellungen vor und während der Prüfung.

Seit dem 31.12.2020 gilt in den EU-Mitgliedsstaaten die neue EU-Drohnenverordnung. Mit der neuen Verordnung wurden auch neue EU-Drohnenführerscheine eingeführt, die für den Betrieb der meisten Drohnen verpflichtend sind.

SICHER FLIEGEN bedeutet – Sie bekommen sehr viel wertvolles Wissen und Praxiserfahrung, so dass Sie mit Ihrer Drohne selbstverantwortlich starten können ohne Gefahr zu laufen die Drohne zu „crashen“ oder durch einen Flyaway (unkontrolliertes Wegfliegen) zu verlieren. Nicht weniger wichtig, ist eine gute Flugvorbereitung und ein Mindestmass an Kenntnissen über die Vorschriften und Regelungen des Luftverkehrs zu besitzen. Hier kann fehlende Kenntnis schnell teuer werden!

Zielgruppe: Quereinsteiger, Anfänger, interessierte Drohnenkäufer, Drohnenbesitzer, Fortgeschrittene mit ersten Flugerfahrungen

Schulungsinhalte zur Erlangung des A1/A3 EU-Kompetenznachweis

-Flugsicherheit,
-Luftraumbeschränkungen,
-Luftrecht,
-Allgemeine Kenntnisse zu UAS,
-Schutz der Privatsphäre und der Daten,
-Versicherung, Luftsicherheit
-Menschliches Leistungsvermögen und dessen Grenzen,
-Betriebsverfahren,

Im Anschluss erfolgt die LBA-Onlineprüfung, die aus einem Multiple-Choice-Test mit 40 Fragen besteht, und einer Anleitung zur Selbsterklärung über praktische Fähigkeiten.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Prüfung zum EU-Kompetenznachweis

Feedback unserer Kunden nach bestandener Online-Prüfung:

Ihr Trainer-Team

Wir, Anna und Nico von droneLIONS Academy (eine Marke der nicopter GmbH), Trainer seit 2017, begleiten Sie während der Vorbereitung und Prüfung zum A1/A3 EU-Kompetenznachweis und A2 EU-Fernpiloten-Zeugnis. Wir schulen Sie online per Webinar in den allen relevanten Theoriegebieten und unterstützen Sie persönlich in der Praxisphase für das A2-Fernpilotenzeugnis. Für die Fernpraxis wird eine Drohne benötigt. Sie können gerne Ihre eigene Drohne mitbringen, sofern vorhanden. Wir bieten Ihnen gerne eine eingehende Kaufberatung zur Anschaffung der Drohne, die zu Ihrem Anwendungsgebiet passt. Im Praxisteil (optional dazubuchbar) besteht die Möglichkeit, unterschiedliche Drohnen-Modelle zu testen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung unter +4917624821017.